Kinder (U14, U13, U12)

U14-Vogtlandmeisterschaft 2019/20:
Am 1. Spieltag der neuen Saison am 29.09.2019 traf unser Mixedteam erneut im Auftaktmatch gleich auf die mitfavorisierten Jungs vom VfB Schöneck und wie 3x in der letzten Saison kam es wieder zu einem “Krimi”: der 1. Satz wurde nach 3 “Nullbällen” und 2 Netzrollern zu Ungunsten des VVV denkbar unglücklich 24:26 verloren, der 2. Satz verdient 25:21 gewonnen und der 3. Satz leider 11:15 verloren. Danach wurden die Jungs vom VC Altenburg (25:11/25:15), die Mädchen vom Gastgeber SV 04 Oberlosa (25:20/25:13) und die Mädchen der SG Jößnitz (25:21/25:21) jeweils 2:0 geschlagen und damit ein fast perfekter Saisonstart hingelegt.
VVV-Spiele
aktuelle Tabelle

U14-Vogtlandmeisterschaft 2018/19:
VVV-Spiele
Abschlusstabelle

U13-Vogtlandmeisterschaft 2018/19:
VVV-Spiele
Abschlusstabelle

U12-Vogtlandmeisterschaft 2018/19:
VVV-Spiele
Abschlusstabelle

Nach der U14 und der U13 hat am 26.05.2019 auch unsere U12 ihre Punktspielsaison 2018/19 beendet. Nach zweimal Bronze bei der U14 und der U13 (obwohl durchaus mehr drin war) schafften es unsere Jüngsten mit konstant starker Leistungen an allen 3 Spieltagen alle 12 Spiele zu gewinnen und damit hochverdient Gold zu holen!! Obwohl das VVV-Team seine ersten 10 Spiele überzeugend und ungefährdet jeweils 2:0 gewann, war bis zum vorletzten Spiel gegen die gastgebende SG Jößnitz II der Titelkampf offen, da diese ihre Spiele – außer das Hinspiel gegen den VVV (21:25/15:25) – ebenfalls alle gewann – allerdings bei weitem nicht so souverän wie der VVV, da sie gleich vier mal in einen Entscheidungssatz gehen mussten. Angefeuert von über 30 Anhängern hielten die Jößnitzer in eigener Halle das Rückspiel gegen den VVV im ersten Satz bis zum Schluss offen, doch die VVV-Kinder mit leider nur 5 Unterstützern bewiesen Nervenstärke und gewannen diesen 26:24 und den zweiten 25:17, womit sie endlich ausgelassen den Gesamtsieg bejubeln konnten! Im insgesamt 42. und letzten Spiel dieses Wettbewerbs gewannen Isabella und Erik auch ihr 12. Spiel mit 2:0 und holten mit 24-0 Punkten aus 24:0 Sätzen (!) als erstes VVV-Kinder-Team überhaupt den Sieg in einer Vogtlandmeisterschaftsgesamtwertung!

Beim U14-Vogtlandpokal am 16.06.2019 musste unser Mixedteam mit Anouk, Gideon, Lukas und der erst 11-jährigen Nelly (als einziges von insgesamt 12 Teams ohne Wechselspieler von 8:30 bis 17:45 Uhr in der sehr warmen Sporthalle Uferstraße!) im Jungs-Wettbewerb antreten und gewann gegen den U14-Vogtlandmeister und bisherigen “Angstgegner” VSV Oelsnitz / VfB Schöneck hoch verdient 2:1 und gegen den U14-Vogtlandvizemeister VSV Fortuna Göltzschtal 2:0 – damit wurden sie als erstes VVV-U14-“Jungsteam” überhaupt Vogtlandpokalsieger (in der Vogtlandmeisterschaft hatten sie gegen diese beiden Teams noch alle 4 Spiele knapp und unglücklich verloren)! Gegen die “Außervogtländer” VC Zschopau (U14-Bezirksvizemeister!) und Chemnitzer WSV (U14-Bezirksmeister!!) verloren sie trotz starker Leistungen jeweils 0:2.

Beim U12-Vogtlandpokal am 22.06.2019 besiegte unser Mixedteam mit Isabella und Erik (als einziges Team ohne Wechselspieler von 9 bis 16:30 Uhr in der warmen Sporthalle Oelsnitz!) nach Abwehr von 2 Matchbällen die vor allem aufschlagstarken Jungs vom VC Zschopau noch 2:1 , die Mädchen des U12-Vogtlandvizemeisters SG Jößnitz 2:0 und im Halbfinale die Mädchen des VC Zschopau 2:0 – nur im Finale war gegen die Jungs des U12-Bezirksmeisters Chemnitzer WSV trotz starker Leistungen kein Kraut gewachsen, aber Platz 2 von insgesamt 12 (und bestes von 5 vogtländischen) Teams ist überragend!!

Beim U13-Vogtlandpokal am 23.06.2019 (von 9 bis 17:30 Uhr in der Sporthalle Oelsnitz) verlor unser Mixedteam das Auftaktmatch gegen die Jungs des U13-Vogtlandvizemeisters VfB Schöneck unnötig 1:2 (11:15/15:6/8:11) und verspielte somit schon die Chance auf den direkten Einzug in die Halbfinal-Runde. Gegen die Mädchen des SSV Chemnitz III + I wurde 2:0 und 2:1 gewonnen und somit auf Umwegen die Halbfinal-Runde erreicht – leider war dort erneut gegen die Jungs des U13-Bezirksmeisters Chemnitzer WSV trotz toller Leistungen kein Kraut gewachsen und so blieb nur die Runde um die Plätze 4 bis 6. Hier wurden die Mädchen der SG Jößnitz (das wäre der Gegner der Halbfinal-Runde bei einem Sieg gegen Schöneck gewesen!) und die Jungs des U13-Vogtlandmeisters VSV Oelsnitz (die schieden gegen die U13-Bezirksmeisterinnen vom SSV Chemnitz aus) jeweils hoch verdient 2:0 besiegt und somit hinter VfB Schöneck (Gesamt-Dritter) zweitbestes von 5 vogtländischen Teams.